Shadow Revolution
Seid gegrüßt, Reisender.
Mein Name ist Coriolanus Snow und ich bin der Präsident dieses Landes, Panem.
Ein Land, geteilt in 12 Distrikte und das Kapitol, welches über das Land herrscht und diesem Frieden und Wohlstand bereitet.
Was meinen Sie? Unzufriedenheit? Rebellion?
Aber nicht doch. Das sind doch nur böse Gerüchte. Natürlich sind niemals alle zufrieden, aber daran kann auch die beste Regierung nichts ändern.
In den Schatten gibt es nichts, wovor wir uns fürchten müssen, dafür sorge ich höchstpersönlich.
Aber nun: Treten Sie ein und überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit Panems!

Hochachtungsvoll,
Coriolanus Snow, Präsident Panems
Die neuesten Themen
» Einen schönen Nikolaus!
von Clove Huntress Mi Dez 06 2017, 16:04

» Änderungen
von Gast So Dez 03 2017, 21:13

» Anfragen
von Gast Mi Nov 15 2017, 11:44

» Happy Halloween
von Gast Mi Nov 01 2017, 13:16

» Happy Halloween
von Gast Mo Okt 30 2017, 21:56

» Happy Halloween!
von Gast Mo Okt 30 2017, 20:50

» a beginning that never ends
von Clove Huntress Mo Okt 23 2017, 15:44

» Midnight Breed - Macht des Blutes
von Clove Huntress Mo Okt 02 2017, 21:56

» 5 Jahre Lucky Strike Las Vegas
von Clove Huntress Mi Sep 27 2017, 12:21

Sisterboards



Questions Of Science, Science And Progress

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Questions Of Science, Science And Progress

Beitrag von Lily Thrace am Di Apr 07 2015, 18:54

Kriege werden auf dem Schlachtfeld entschieden.
Falsch.
Ob eine Schlacht siegreich verläuft oder grandios scheitert, entscheidet sich im Grunde wo anders.  Der Ausgang eines Gefechts wird bereits im Labor entschieden.
Seien wir mal ehrlich, was wären die Soldaten denn bitte ohne ein paar kluge Köpfe, die ihnen einfallsreiche Waffen zusammen bauen?
Rein gar nichts!

Wer wird gesucht?
Gesucht wird ein Team von Wissenschaftlern, das aus den Distrikten 3 und 13 stammt und seit einem Jahr zusammen in D13 neue, hochmoderne Waffen entwickelt um den Krieg zu Gunsten von D13 zu entscheiden.  

Die Gesuchten

Jackson „Jack“ Bane (Ava: Eric Szmanda)
Alter: 30 Jahre
Distrikt: 13
Beruf: Teamleiter & Experte für Nuklearwaffen

Zum Soldaten hat Jack noch nie wirklich viel getaugt. Er war nie besonders kräftig oder sportlich. Egal wie sehr er sich anstrengte, körperlich konnte er nie mit den gleichalterigen Soldaten mithalten. Doch was die Intelligenz anging, war Jack seinen Freunden schon immer überlegen gewesen, weswegen es auch nicht verwunderlich ist, dass er zu den besten Wissenschaftlern gehört, die Distrikt 13 zur Zeit zu bieten hat.
Da es nicht wirklich viele Leute gibt, die genau so viel im Kopf haben wie er, langweilt sich Jack oft, wenn er sich mit seinen Mitmenschen unterhält. Aus diesem Grund macht sich der Wissenschaftler meistens auch gar nicht erst die Mühe überhaupt irgendwelche Gespräche anzufangen. Lieber macht er alleine sein Ding. Über die Jahre hat er sich so sehr daran gewöhnt alleine an Projekten zu arbeiten, dass es für ihn anfangs beinahe einer Strafe gleichkam, als er erfuhr, dass er fortan in einem Team arbeiten sollte. Langsam gewöhnt er sich jedoch daran tagtäglich von drei anderen Wissenschaftlern umgeben zu sein, die zum Glück nicht ganz so dämlich sind wie sie aussehen. Ja, Jack erwischt sich sogar ab und an dabei, wie er von sich aus ein Gespräch anfängt. Wie konnte das nur passieren...?

MacKayla „Mac“ Dare (Ava: Danielle Panabaker)
Alter: 25 Jahre
Distrikt: 3
Beruf: Erfinderin

Mac war schon immer sehr kreativ und neugierig. Von klein auf an wollte sie wissen wie die Welt um sie herum funktionierte und suchte nach Antworten auf ihre Fragen. Sie experimentierte schon als Kind häufig herum und fing schon als Teenager damit an Mittel und Wege zu suchen um alles mögliche zu verbessern und den Alltag leichter zu gestalten. Während andere Mädchen sich mit Jungs trafen, führte Mac lieber eine innige Beziehung mit ihrem Lötkolben.
Schnell zählte Mac zu den vielversprechendsten jungen Erfindern im ganzen Distrikt und wurde wegen ihres guten Rufs von Distrikt 13 angeworben. Da sie kein sonderlich großer Freund des Kapitols war, zögerte die junge Frau nicht lange und ließ ihre Heimat hinter sich, um D13 im Kampf gegen das Kapitol zu unterstützen.
Mit dem Leben unter der Erde hat die junge Frau keine sonderlich großen Probleme. Sie ist viel zu sehr von den technischen Möglichkeiten und der Sicherheit begeistert, die ihr das Leben in diesem Teil von Panem bietet. Für sie steht also fest, so schnell wird sie diesen Ort nicht verlassen.

Danielle „Dani“ Lane (Ava: Elizabeth Henstridge)
Alter: 23 Jahre
Distrikt: 13
Beruf: Schusswaffenexpertin

Als Bewohnerin von Distrikt 13 wuchs Dani mit Waffen auf. Schon als Kind lernte sie den richtigen Umgang mit diesen und war von ihnen fasziniert. Als sie älter wurde, hatte sie besonderen Spaß daran Waffen auseinander zu nehmen und wieder zusammen zu bauen. Schnell stand für sie fest, dass es genau das war, was sie später beruflich machen wollte, sie wollte die ganze Zeit Waffen in ihren Händen halten, dabei war es ihr egal ob im Ganzen oder in Einzelteilen. Dani kann praktisch im Schlaf Waffen zerlegen und zusammen setzen.
An sich mag Danis Leben bis jetzt ganz angenehm verlaufen sein, doch eine Sache gibt es da doch, die ihr Leben erschüttert hat. Als Distrikt 13 vor ein paar Jahren unter einer Pockenepidemie litt, erkrankte auch Dani. Zwar erholte sie sich von der Krankheit und trug keine nennenswerten Narben davon, doch komplett ohne Konsequenzen blieb diese Erkrankung nicht für die junge Frau. Dani gehört zu den vielen Bewohnern von D13, die durch die Pocken unfruchtbar geworden ist.  


Patrick „Rick“ Madsen (Ava: Iain De Caestecker)
Alter: 24 Jahre
Distrikt: 3
Beruf: Physiker

Auch Rick wurde aufgrund seiner guten Leistungen von Distrikt 13 angeworben. Im Gegensatz zu seiner Kollegin aus Distrikt 3 hat er allerdings doch Probleme damit sich in der 13 einzuleben. Er vermisst die Sonne, die frische Luft und kommt mit der Art der D13-Bewohner nicht zurecht. Diese Leute sind ihm durchweg zu steif und er ist der Meinung, dass sie ein humorloser Haufen sind. Abgesehen davon beunruhigt es ihn ein wenig, dass er sich in der unmittelbaren Nähe von so vielen Atomwaffen befindet. Im Grunde befindet sich Rick nur noch in der 13, da er ein eher ängstlicher Mensch ist und sich nicht traut darum zu bitten wieder zurück in die 3 reisen zu dürfen. Abgesehen davon hat er ein Auge auf eine seiner Kolleginnen geworfen und sie alleine in der 13 zurück zu lassen, macht da nicht sonderlich viel Sinn. Gut, er traut sich zwar eh nicht ihr seine Gefühle zu gestehen, aber man kann ja immer noch hoffen, dass sie irgendwann den ersten Schritt macht...


Quick Facts

&&Alle Namen, Lebensgeschichten und Avapersonen können geändert werden. Die angegebenen Informationen dienen lediglich als Inspiration.
&&Auch jede andere Charaidee ist bei den Wissenschaftlern willkommen.
&&Anschlussmöglichkeiten sind durch die Bewohner von D13 gegeben.
&&Es werden Schreiberlinge gesucht, die aufrichtiges Interesse an diesen Rollen haben und auch eigene Ideen mitbringen.

Direkt zum Gesuch

Lily Thrace
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten